Menu
Menü
X

Fokus Nah-Ost – Israel und Palästina: Hintergründe und Perspektiven

Emmausgemeinde JügesheimFokus Nah-Ost – Israel und Palästina: Hintergründe und Perspektiven
Fokus Nah-Ost – Israel und Palästina: Hintergründe und Perspektiven

Unter dem Titel "Fokus Nah-Ost – Israel und Palästina: Hintergründe und Perspektiven" lädt die Evangelische Emmausgemeinde Jügesheim am Donnerstag, 18. April, 19.30 Uhr, zu Vortrag und Gespräch in ihr Gemeindezentrum an der Berliner Straße 2 ein. Angesichts der jüngsten Entwicklungen im Nahost-Konflikt, insbesondere dem Terrorangriff der Hamas am 7. Oktober, bietet dieser Abend eine Plattform, um tiefer in die komplexen Hintergründe sowie die verschiedenen Perspektiven des langanhaltenden Konflikts einzutauchen. Teilnehmende haben die Möglichkeit, sich über die geschichtlichen, gesellschaftspolitischen, nationalen und religiösen Dimensionen zu informieren, die diesen Konflikt prägen.

Der Abend zielt darauf ab, ein besseres Verständnis für die Unterschiede zwischen antisemitischen Äußerungen und völkerrechtsbasierter Kritik an der Politik der israelischen Regierung zu schaffen. Des Weiteren will der Abend Wege zum Dialog über den Israel-Palästina-Konflikt aufzeigen, mit einem besonderen Blick auf die aktuelle Situation und Zukunft der palästinensischen Christen im "Heiligen Land".

Referent und Gesprächspartner ist Pfarrer Dr. Andreas Goetze, Experte für den interreligiösen Dialog mit einem Schwerpunkt auf den Beziehungen zwischen Islam und Christentum im Mittleren Osten. Goetze bringt seine Erfahrungen als spiritueller Reiseleiter, Vikar in Jerusalem und durch zahlreiche Studienaufenthalte in der Region ein. Seine Verbundenheit mit Menschen unterschiedlicher Glaubensrichtungen in Israel und Palästina, ergänzt durch seine frühere Tätigkeit als Pfarrer der Emmausgemeinde Jügesheim, verspricht einen aufschlussreichen und bereichernden Abend.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Zentrum Oekumene der EKHN/EKKW statt.

JET Freizeit 2024

Emmausgemeinde JügesheimJET Freizeit 2024
JET Freizeit 2024

Stadtradeln 2024

Vom 2. - 22.6.2024 nimmt die Stadt Rodgau zum 6. Mal beim Stadtradeln teil.
Zum 4. mal sind wir, als Emmausgemeinde, dabei.
Mit diesem Link kommt Ihr zu unserer Gruppe:

https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=0&team_preselect=3596

Wir freuen uns über alle die bei uns mit radeln möchten.
Bei Fragen könnt Ihr euch an
Gerald David
eMail: Emmaus-Homepage@t-online.de

wenden

 

 

Sommerbasteln

Emmausgemeinde JügesheimSommerbasteln 2024
Sommerbasteln 2024

Abenteuer Zeltlager

Emmausgemeinde JügesheimZeltlager 2024
Zeltlager 2024

Ferienspiele in den Herbstferien 2024

Emmausgemeinde JügesheimFerienspiele Herbst 2024
Ferienspiele Herbst 2024

Initiative: Einkaufen für Senioren

Einkäufe für Senioren oder Kranke übernimmt ab sofort eine Hilfsgruppe unserer Emmausgemeinde, deren Hauptansprechpartnerin Iris Böhnisch ist.
Insgesamt elf Helfer stehen zur Verfügung, die gern für durch das Corona-Virus besonders gefährdete Personen in Jügesheim, Dudenhofen und Hainhausen einkaufen möchten.
Wer Unterstützung benötigt, wendet sich an diese Gruppe unter der

E-Mail-Adresse: einkaufshilfe@emmaus-juegesheim.de




FreigegebenSpende Tante Emma
Spende Tante Emma
top